Social Software powered by Instant Communities

Author Archive for admin Page 2 of 3



Pfötchencommuity bei six groups

Wie der Name es schon vermuten lässt, geht es in der Pfötchencommunity um Vierbeiner. Genauer gesagt: um Hunde.

In dieser Community steht also nicht Frauchen oder Herrchen im Vordergrund, sondern ihr täglicher Begleiter. Hier werden nicht nur die schönsten Fotos und Videos von den Hunden der Mitglieder gezeigt. Es werden auch solche Themen wie die Vermittlung von Welpen an Hundeliebhaber oder die richtige Ernährung diskutiert.

Gründerin Inga verriet uns, dass sie bereits Mitglied in einer Community für Hundefreunde war. Dort bekam sie viele Anregungen und Ideen, so dass sie sich schließlich entschloss, bei six groups eine eigene Community für Hundeliebhaber zu starten.

Mittlerweile sind über 20 begeisterte Hundefreunde dabei, die natürlich hoffen, dass es in der nächsten Zeit noch mehr werden.

bildschirmfoto-111.png

Die Kinder von der Hasseldelle: 38 Jahre Hasseldelle – wir waren dabei

hasseldelle.jpg

Die Community „Die Kinder von der Hasseldelle“ ist eine Plattform, in der sich Menschen, die im Solinger Stadtteil Hasseldelle aufgewachsen sind, über ihre Kindheitserinnerungen austauschen können. Bettina Stuhr, die Gründerin, suchte nach langer Krankheit eine neue Herausforderung, und so kam ihr die Idee, alte Freunde und Bekannte wieder zusammenzubringen. Bettina Stuhr ist vor 38 Jahren in Solingen groß geworden und durfte dort eine schöne Kindheit erleben. „Dort war immer was los. Alle kannten sich, und man war nie allein“, meint Bettina.

In der Community können Erinnerungen ausgetauscht, Anekdoten erzählt sowie alle sonstige Themen rund um den Solinger Stadtteil Hasseldelle diskutiert werden. Bettina hat sogar schon Werbung für die Community im lokalen Rundfunk gemacht.

Wer einmal in das Forum der Community geschaut hat, merkt, dass Bettina die Community sehr am Herzen liegt.

Livestream bei six groups

Six groups präsentiert seit einigen Tagen ein neues Feature im Alpha-Status – den Livestream. Der Livestream zeigt z. B. die neusten Communitybeiträge und – aktivitäten. Es ist auch möglich, via Livestream miteinander zu chatten. Wenn der Gründer der Community es erlaubt, dürfen auch Nicht-Mitglieder an Diskussionen im Livestream teilnehmen. Einige Communities nutzen den Livestream für einen regen Austausch und behaupten sich in der Welt der Smileys 😉

Gut zu sehen ist das in der Jewel-Star-Radio– und der DSDS-Community. Hier haben sich am Samstag Fans in der Community versammelt und parallel zur TV-Show im Livestream gechattet. Ein DSDS-Fan sagte dazu: „Das bringt Fun!“

dsdsscreen.jpg


Der Livestream integriert auch RSS-Feeds. Der Gründer einer Community kann hierfür bis zu fünf Feed-Urls angeben. So sieht es z. B. bei sailr aus:

sailrscreen.jpg

 

Yes, we can change! – Daily Berlin Voices & Events

Yes we can change!

Yes, we can change! ist eine Community, die optimistisch gegen das scheinbar Unmögliche angeht. Schon der Name deutet darauf hin: Ja, wir können etwas verändern!

Die Mitglieder dieser Community verfolgen ideelle Ziele und sind daran interessiert, eine bessere Welt zu gestalten und sich darüber zu informieren und auszutauschen.


Ursprünglich wollte die Gründerin Denise-Annette Langner-Urso mit der Community den Wahlkampf in den USA begleiten. Mit der Idee, die Community über den Wahlkampf hinaus lebendig und aktuell zu gestalten, entwickelte sich ein größeres Netzwerk, das versucht, alle Hilfsorganisationen zu vereinen.


Der Communityname leitet sich daraus ab, dass viel Veränderungspotential besteht. Dieses Thema spricht weltweit Menschen an. Dieser Zulauf erfordert viel Pflege; so können schon an einem Tag über 300 Mails zu verwalten sein, die bei Denise eingehen. Denn sie hat mit der Community eine zentrale Anlaufstelle für verschiedene Foren und Organisationen geschaffen. Dafür verwendet sie täglich bis zu vier Stunden Pflege auf und verfasst neue Artikel.


Mittlerweile fühlt es sich an wie eine Zeitung, da die meisten Mitglieder stundenlang lesen. Wünschenswert wäre, dass sich mehr Personen an Diskussionen beteiligen. Allerdings bedeutet dies wieder mehr Pflege der Postings. Eine weitere Herausforderung stellt die Zeitverschiebung dar, denn ein großer Teil der Mitglieder kommt aus den USA.


Ihre Communityerfahrung beschreibt Denise so: „Es entstehen ganz tolle Sachen dadurch. Amerikaner halten Kontakt nach Hause und zu Berlin. Ich habe auch alte Freunde getroffen.“ Bald beginnt die Baseballsaison ihres Sohnes, den sie begleitet, so dass ihr weniger Zeit für das Communitymanagement bleibt.


Denise sucht also noch tatkräftige Unterstützung. Mach mit und verändere etwas: Yes, we can change!

666. Communitygründer – melde dich!

Wir haben eine besondere Marke geknackt: Die Anzahl der Communities bei six groups lag heute bei der Schnapszahl: 666

Interessant ist:

Bei der Darstellung in römischen Zahlen (666 = DCLXVI) wird jeder Zahlenwert unter 1000 jeweils einmal verwendet (und zwar rückwärts: D=500, C=100, L=50, X=10, V=5, I=1).

Diese Zahl lässt viele Deutungen zu. Sie verweist einerseits auf Religiöses, andererseits auf den Satanischen Kult. Wir haben mit dieser Zahl jedoch nur Gutes im Sinn und verkünden:

Der Gründer der 666. Community bekommt unser six groups T-Shirt!

Also, lieber Gründer – melde dich bei: jo@sixgroups.com

Azubi-Talk.de – das Portal für Auszubildende stellt sich vor

Azubi-Talk Screenshot

Schule und dann? Nicht jeder kann seinem Traumjob nachgehen oder weiß, wo es beruflich hingehen soll. So stehen jedes Jahr viele junge Leute nach ihrem Schulabschluss vor der Frage, was sie künftig in ihrem Leben machen wollen. Es gibt viele Möglichkeiten, doch kommen zugleich viele Fragen auf. Ein Social Network bietet sich als Austauschplattform an.

Azubi-Talk soll für alle Auszubildenden, Ausbildungssuchende und bereits Ausgebildete sowie für Arbeitgeber, die dringend neue Auszubildende suchen, als Plattform dienen. In Gruppen für die verschiedenen Ausbildungszweige können sich alle Involvierten austauschen und Informationen über den Einstieg erhalten oder auch über fachliche Dinge, die für Klausuren oder die Abschlussprüfung relevant sein können, diskutieren.


Der Gründer Daniel Ohrmann hat seit dem Sommer 2007 eine Vision: „Azubi-Talk soll einmal DAS Portal für alle Auszubildenden werden, um sich über die verschiedenen Ausbildungsberufe zu informieren, Tipps für Bewerbungsschreiben zu erhalten, freie Stellen zu finden und vor allem Spaß mit neuen Freunden zu haben.“


Überdies soll es eine große Jobbörse geben, in der Mitglieder sowie Unternehmen freie Stellen bekanntgeben können. Daniel ist schon eine erste Kooperation eingegangen; nun erhalten alle Communitymitglieder acht Bewerbungsbilder gratis bei einer Bestellung im Internetshop des neuen Partners. Weitere solche Angebote sind für die Zukunft angedacht, um den Auszubildenden nützliche Tools an die Hand zu geben.


Eine große Community mit vielen Gruppen, wo die unterschiedlichsten Ausbildungsplätze präsent sind, wäre eine runde Sache und der erste Schritt zu einem Berufsinformationszentrum im Web. 

bAmbAm-Community Wir schlagen ein, wie eine Bombe!!

bambam

Was verbirgt sich eigentlich hinter der bAmbAm-Community? Das wollen wir diese Woche ergründen. (Im Communitylogo ist BamBam von den Feuersteins mit einer Keule zu sehen.)

Der Gründer Steven hat bei einem Freund six groups entdeckt und war sofort motiviert, selbst eine Community zu gründen. Tatkräftige Unterstützung erhielt er dabei von Michelle, der er an dieser Stelle herzlich dafür danken möchte. Gemeinsam haben sie nach einem besonderen Namen gesucht. Daraus entstand die bAmbAm-Community mit dem Untertitel: „Wir schlagen ein, wie eine Bombe!“ Spontane Ideen setzt Steven sofort um, da er offen für Neues ist.

„Die bAmbAm-Community ist aus Spaß und Freude entstanden, und um eben einfach dieses Gefühl zu besitzen – Schaut mal, das ist MEINS und das habe ich aufgebaut!“ So findet man auch viele Videos in dieser Community.

Noch bilden 14 Mitglieder einen eher privateren Rahmen, doch Steven betreibt den Aufbau seiner ersten Community mit Leidenschaft. Er plant viele neue Forenbeiträge sowie eine kleine Überraschung für die Mitglieder. Mehr möchte er vorerst nicht verraten.

In der Community sind alle Willkommen, also einfach vorbei schauen: http://bambam-community.sixgroups.com

Die DSDS Community

DSDS Screenshot

Diese Woche stellen wir euch die DSDS Community vor, die mittlerweile über 100 Mitglieder verzeichnen kann, und Tag für Tag werden es mehr. Angelina Gronewald hat die DSDS Community – Deutschland sucht den Superstar 2008 Anfang Februar gegründet; also noch rechtzeitig vor Beginn der Recalls.

Die Gründerin Angelina sagt: „Ich möchte die 5. Staffel von DSDS gemeinsam mit den Fans durchleben. Es macht mir großen Spaß die neusten Infos in die Community zu posten, wobei ich mich auch immer über Unterstützung der Mitglieder, auch durch Kommentare, freue. Ein Mitglied war sogar immer bei den Mottoshows dabei und hat dazu die aktuellsten Sahra Drone Fotos hochgeladen.“

An der Community fällt die hohe Anzahl der Forenbeiträge inklusive Videos und Fotos auf. Die Fans haben sich sogar in Fangruppen zusammengefunden und fiebern für ihren Favoriten mit. Das ist DSDS live zum beinahe anfassen. Wer auch „inside DSDS“ sein möchte, der sollte diesem Link folgen: http://dsds-fans.sixgroups.com

Profil-Widget und Forum-Kategorien

Profil WidgetDu willst zeigen, in welcher Community du engagiert bist? Das kannst du ab jetzt über unser Profil-Widget. Es ist ganz einfach auf deiner Website oder in deinem Blog einzubinden und zeigt neben deinem Profilbild auch die letzten Aktivitäten von dir an.
Auch hier gilt: wenn du das Widget auf deiner Website einbindest, wird diese automatisch zur Partnersite der Community und erhält aus ihr wertvollen Traffic.

Mit dem gestrigen Update haben wir auch Kategorien für unsere Foren eingeführt. In vielen Communityforen wurde es einfach zu unübersichtlich ob der Menge an Bildern und Videos, und deshalb kann der Communitygründer mit Kategorien jetzt Struktur in die Forumsdiskussion bringen.

Forum Katergorien

Bewertungen, Sevenload-Videos und Telefonsupport

BewertungMit dem Release von heute könnt ihr Bilder, Videos und Texte in euren Communities bewerten. Wir haben dazu eine fünf-Sterne-Skala eingeführt von „Laaangweilig“ bis „Hammer!“. Jede Stimme zählt!

Sevenload-Videos einbinden

sevenload_kleinNeben Youtube-, Google- und Metacafe-Videos könnt ihr jetzt auch Videos von Sevenload einbinden. Dazu einfach die URL des Videos aus dem Browser kopieren und in das Formular einfügen.

Telefonischer Support

Ruf! Uns! An! – Wenn du Fragen hast, stehen wir dir in der Zeit von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr mit Rat und Tat telefonisch zur Seite.





Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen